• Ihr Zauberstab: Arnidol gel stick

Kinder sind von Natur aus neugierig. Sie wollen sich alles genau ansehen und überall hinaufklettern… oftmals geschieht dabei ein kleines Missgeschick und unsere Kleinen rutschen aus oder stolpern. Da ist es ein Glück, dass Sie stets einen Arnidol® gel stick dabei haben, der bei Stößen und Prellungen wie von Zauberhand sofort für Linderung sorgt. Möchten Sie mehr über seine Zauberkraft erfahren?

 

 

 

 

 

Die Zauberkraft des Arnidol® gel stick

Der Arnidol® gel stick ist einfach magisch, denn er enthält Arnika und Teufelskralle – zwei Naturheilmittel, die die Haut zart machen, sie beruhigen und bei Ihrem Kind ein angenehmes Gefühl auf der Haut erzeugen.

 

Die Arnika wächst in Mittel- und Südeuropa, wird 15-60 cm hoch und hat ovale Blätter und gelbe Blüten. Die Blüten enthalten Wirkstoffe, die die Haut zart machen, mit Feuchtigkeit versorgen und beruhigen. 

 

 

Die Teufelskralle stammt aus Südafrika, wo sie in der Nähe der Wüste Kalahari an Wasserstellen wächst. Sie hat gegenständige Blätter und kelchförmige Blüten in kräftigen Rot- oder Lilatönen. Ihre verholzenden Fruchtkapseln haben ankerartige Auswüchse, die an ihrem Ende kleine Haken tragen. Der bedeutendste Teil der Teufelskralle sind jedoch ihre Wurzeln, die eine schmerzstillende und abschwellende Wirkung haben.

 

 

 

Ihre Kinder wachsen schnell und Sie können nicht zu jeder Zeit bei Ihnen sein, um zu verhindern, dass sie hinfallen. Aber keine Sorge! Ihr kleiner Helfer, der Arnidol® gel stick(LINK A LA SECCIÓN ‘Tu Arnidol’/ ‘Tu varita mágica’), ist im Notfall schnell zur Stelle. Stecken Sie ihn einfach in Ihre Handtasche, damit Sie ihn immer dabei haben – er ist kaum größer als ein Lippenstift! Geben Sie einen dem Babysitter, einen den Großeltern, dem Fußballtrainer, dem Lehrer… Schon bald werden kleinere Prellungen und Beulen nur noch unwichtige Nebensächlichkeiten sein, die das Kindsein mit sich bringt.

 

Bei einem schweren Sturz oder einer starken Prellung sollten Sie mit Ihrem Kind lieber einen Arzt aufsuchen. Bei kleineren Stößen und Wehwehchen einfach mit dem Arnidol® gel stick in kreisenden Bewegungen über die schmerzende Stelle streichen. Bei Bedarf Anwendung wiederholen. Nicht auf offene Wunden auftragen. Kontakt mit den Augen vermeiden. Nicht verschlucken.

 

So hinterlassen Sport und Spaß keine Spuren mehr!

 

Imagen

tu-arnidol1.jpg

Imagen

gelules_harpagophytum_racine_ret.jpg

Imagen

flores_ok_rgb.jpg

Imagen destacada

imagendestacada.jpg

POST RELACIONADOS

  • marzo 12th, 2018 |
  • Truques para organizar-se melhor pela manhã

  • Já sabemos: as manhãs com os pequenos podem tornar-se um caos. Não querem levantar-se, não querem vestir-se, dificultam o pequeno-almoço. A irritação e a pressa podem apoderar-se de nós. Compilámos alguns truques para organizar-se, de modo a que o sair de casa pela manhã com os seus filhos não seja sinónimo de stress!

  • LEER MÁS >
  • febrero 19th, 2014 |
  • Bebés descalzos, ¿bebés felices?

  • FacebookTweet ¿Por qué es bueno que los bebés vayan sin zapatos? ¡Te lo contamos! Las tiendas de puericultura están llenas de zapatitos para recién nacidos: deportivos, con brillantes, botines, pero realmente ¿son necesarios? Hay estudios […]

  • LEER MÁS >
  • julio 20th, 2013 |
  • Impressum

  • FacebookTweet Gemäß dem spanischen Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember 1999 über den Schutz personenbezogener Daten teilen wir Ihnen mit, dass ihre persönlichen Daten, die in dieser Mitteilung enthalten sein können, in eine Datenbank aufgenommen werden, […]

  • LEER MÁS >
Más artículos
Convierte tu casa en un refugio contra los mosquitos